Ausbildung zum/r Tierpfleger/in

Fachrichtung Tierheim und Tierpension

Eckdaten

für das Ausbildungsjahr 2022

Bewerbungsschluss: 31.05.2022
Ausbildungsstart: 01.08.2022

Voraussetzungen

  • mind. einen guten Hauptschulabschluss
  • mindestens ein zusammenhängendes zweiwöchiges Praktikum
  • Einfühlungsvermögen
  • Keine Panik vor Blut oder Exkrementen von Tieren
  • Du bist aktiv und arbeitest gerne draußen, bist körperlich robust
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationstalent
  • Handwerkliches Geschick
  • Zuverlässigkeit

– mind. einen guten Hauptschulabschluss

– mindestens ein zusammenhängendes zweiwöchiges Praktikum

– Einfühlungsvermögen

– Keine Panik vor Blut oder Exkrementen von Tieren

– Du bist aktiv und arbeitest gerne draußen, bist körperlich robust

– Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

– Kommunikationstalent

– Handwerkliches Geschick

– Zuverlässigkeit

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zum/zur Tierpfleger/in ist dual aufgebaut, d.h. sie ist durch einen regelmäßigen Wechsel von Theorie und Praxis gekennzeichnet. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Blockunterricht à zwei Wochen an der Berufsschule in Potsdam. Die berufspraktische Ausbildung erfolgt bei uns im Betrieb.

Der theoretische Unterricht vermittelt Ihnen unter anderem Kenntnisse auf folgenden Gebieten:

  • Pflege, Haltung und Versorgung von Tieren
  • Biologie
  • Krankheitslehre
  • Einrichten, Reinigen und Desinfizieren
  • Anatomie
  • Taxonomie (Klassifizierung der Tierarten)
  • Forschung
  • Deutsch, Wirtschafts- und Soziallehre

– Pflege, Haltung und Versorgung von Tieren

– Biologie

– Krankheitslehre

– Einrichten, Reinigen und Desinfizieren

– Anatomie

– Taxonomie (Klassifizierung der Tierarten)

– Forschung

– Deutsch, Wirtschafts- und Soziallehre

Innerhalb der praktischen Ausbildung werden Sie in den verschiedenen Bereichen in der Villa Fürstenpfote eingesetzt. Hier erhalten Sie unter anderem Einblicke in folgende Aufgabenbereiche:

  • Futterzubereitung
  • Tierbeschäftigung
  • artgerechte Haltung
  • Beurteilung der Tiergesundheit
  • Reinigung und Instandhaltung von Tierunterkünften
  • Planung und Durchführung von Tiertransporten 
  • Öffentlichkeitsarbeit

– Futterzubereitung

– Tierbeschäftigung

– artgerechte Haltung

– Beurteilung der Tiergesundheit

– Reinigung und Instandhaltung von Tierunterkünften

– Planung und Durchführung von Tiertransporten 

– Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Ansprechpartner

Herr Kevin Noack